Newsletter-Bestellung

Mit der Newsletterbestellung sind Sie einverstanden mit dem Datenschutz

© 2019 - Impressum: Ewald Kurzbauer, Kapellenweg 11, 3493 Hadersdorf-Kammern- Österreich/ Fotos eigen

Aktu & Anssi haben die Yogaform "Geistiges Yoga" entwickelt mit der Intention,

für alle Menschen das wahre Selbst zugänglich zu machen, das in jeden von uns  bereits frei und grundlos glücklich ist.

Wenn unser Geist still und ausgeglichen in sich ruht, kann Selbsterkenntnis geschehen. Selbsterkenntnis ist ein Zustand vollkommener Freiheit von Leid und der Identifikation mit einem phänomenalen Ich. Es ist ein Zustand jenseits der Gedankenwelt von Raum und Zeit.

Das Ziel ist Befreiung und Erfüllung!

Geistiges Yoga mit Aktu

Einfach grundlos glücklich!

Geistiges Yoga fußt auf Jnana Yoga und ist eine Serie von 12 geistigen Übungen , die 2 Ziele verfolgen:

 1. Körper und Geist von Anspannungen zu lösen und damit die ursprüngliche Lebensfreude freizusetzen.

2. Das ursprüngliche Yoga-Ziel zu erreichen, Moksha, die vollkommene Befreiung von Leid durch Selbster-kenntnis.

Die Praxis

 Die Praxis im "Geistigem Yoga"  ist die Befreiung der Anspannung von Körper und Geist  zur Wiederherstellung  ursprünglicher Lebensfreude und Selbsterkenntnis, mit der das Gefühl von erfüllt sein einhergeht.

Entspannung - Konzentration - Hingabe

„Yoga ist die Fähigkeit, sich ausschließlich auf einen Gegenstand, eine Frage oder einen Inhalt auszurichten und in dieser Ausrichtung ohne Ablenkung zu verharren.“ - Patanjali

"Die eigentliche Natur des Seins ist absolutes Glückseligkeitsbewusstsein. Ohne die Erkenntnis dieser Grundlage ist das Leben wie ein Haus ohne Fundament."
Maharishi Mahesh Yogi

"Yoga ist nichts anderes, als die Vorstellung aufzugeben, vom wahren Selbst getrennt zu sein. Yoga hat also das Ziel, die Menschen von der lange gehegten Vorstellung zu lösen, dass sie vom wahren Selbst verschieden sind"
Ramana Maharshi

"Schafft euch selbst alle Voraussetzungen für ein glückliches Leben, indem ihr meditiert und euer Bewusstsein auf die ewig bestehende, ewig bewusste, ewig neue Freude richtet. Euer Glück darf nie von äußeren Umständen abhängen. Ganz gleich, wo ihr euch befindet: Lasst euren inneren Frieden durch nichts beeinträchtigen." -  Paramahansa Yogananda 

"Grundlegender als die Religion ist unsere menschlichen Spiritualität. Wir haben ein grundlegendes menschliches Bedürfnis nach Liebe, Güte und Zuneigung, unabhängig von einem religiösen Rahmen. Wenn wir diese grundlegenden menschlichen Eigenschaften pflegen und diese in anderen sehen, dann beginnen wir, spirituell zu leben." - Dalai Lama

Yoga Gruppe

Yoga Einzel

Yoga Retreat

Yoga auf Bali

Warum solltest du meditieren?

Meditation ist wie der Kraftraum für unseren Geist. Mit ihr lernen wir mit unseren Emotionen besser umzugehen, Stress abzubauen und uns intensiver zu kon-zentrieren.

  • Die Gedanken verlangsamen sich oder kommen ganz zum Stillstand

  • Du tauchst in den gegenwärtigen Moment ein

  • Deine Intuition wird aktiviert

  • Du wirst zum unendliche Raum unbegrenzter Möglichkeiten

  • Du erfährst das Gefühl von Ganzheit, Eins sein und bedingungsloser Liebe

Wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass

  • Meditation von Stress befreit

  • Meditation das Gehirn stärkt

  • Meditation die Kreativität ankurbelt

  • Meditation ein wirksames Mittel gegen Depression ist

  • Meditation Schmerzen lindern kann

  • Meditation den Schlaf verbessert

  • Meditation aus jeden einen besseren Menschen macht

Yoga Gruppe

Yoga Einzel

Yoga Retreat

Yoga auf Bali